Sie sind hier: Archiv
Newsbereich

WOELM mit neuem Markenauftritt
und vielen Innovationen

Pünktlich zur Fensterbau Frontale 2016 in Nürnberg erhielten die Woelm-Marken HELM und KWS neue Logos und das Unternehmen damit einen neuen Auftritt. Neben dem neuen Corporate Design zeigte Woelm aber auch jede Menge Baubeschlag-Innovationen.

Die Besucher durften sich auf durchdachte Schiebesysteme von HELM für Innentüren und Raumteiler aus Holz und Glas freuen. Sei es die neue Wandtaschenkassette für Gipskartonwände, der Einzugsdämpfer für 140 kg Flügel oder der neue HELM GT-L50 für leichte Glastüren, die stetige Weiterentwicklung des Sortiments wurde auch zur Fensterbau 2016 fortgeführt. Natürlich wurde auch das bewährte HELM Programm für Schiebetore, Einfahrtstore und Schiebeläden ausführlich gezeigt.

Unter der Marke KWS werden Baubeschlaglösungen für Eingangstüren, insbesondere flexible Türgriffsysteme aus Edelstahl, präsentiert. Es befanden sich dazu auch Produktstudien zur Integration von LED und Zutrittslösungen in Griffe auf dem Stand, wie bspw. dem Keyless Go Türgriff für Haustüren. Neben den bewährten Türbeschlägen, wie bspw. Türfeststellern, steht KWS aber auch für ein breites Spektrum an Handlauflösungen aus Holz und Edelstahl, die flexibel auf Maß gefertigt werden. Für bessere Hygiene, insbesondere in Krankenhäusern, bringt KWS Produkte mit dem Siromic Siegel auf den Markt. Es handelt sich dabei um ein Produktsystem für Türen und Handläufe, welches aus einer speziellen antimikrobiellen Legierung mit hohem Kupferanteil gefertigt wird.

Zur News-Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies. Sie dienen webanalytischen und verkaufsstrategischen Zwecken. Die Datenerhebung ist anonym. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung von Cookie-Dateien auf Ihrer Festplatte zu blockieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzrichtlinie